Abnehmen Facts Teil 5

Muperman > Ernährungstipps  > Abnehmen Facts Teil 5

Abnehmen Facts Teil 5

13 Flares Filament.io 13 Flares ×

Sind Wellness-Flakes auch zum Abnehmen geeignet?frühstück

Auch wenn die Packung “Wellness” ziert oder der Look an Vollkornflakes erinnert: Die meisten Pops und Müslis werden viel zu stark gesüßt, um das lasche Eigenaroma zu kaschieren. Der Zucker kann auch als Honig getarnt auftauchen (oft minderwertiger Backhonig) oder in Form von übermäßig vielen Rosinen. Klingt toll (Früchte !), ist aber in Müslis eher ein billiger Füllstoff. Also Vorsicht ! Besser, Sie greifen zu konventionellen Müsli und schnippeln sich Obst dazu. Nicht süß genug ? Dann etwas Honig zugeben.

Wie sieht ein gesundes Frühstück aus ?
Wer sich ein wenig auskennt, kann bereits beim Frühstück Kalorien sparen und Abnehmen – ohne auf Geschmack verzichten zu müssen. Häufig schmecken die schlanken alternativen sogar besser !

Laugenbrötchen statt Milchbrötchen
246 kcal statt 383 kcal pro 100 gr. Milchbrötchen wirken harmlos, haben allerdings genauso viele Kalorien wie Croissants.

Fruchtaufstrich statt Honig
160 kcal statt 327 kcal pro 100 gr. Schon normale Marmelade enthält weniger Kalorien als Honig. Fruchtaufstriche enthalten mehr Obst und weniger Zucker als Marmelade – Sie sparen damit nochmal 20 Prozent und gewinnen Geschmack !

Frischkäse statt Halbfettmargarine
266 kcal statt 368 kcal pro 100 gr. Und dann schmeckt er auch noch besser ! Unter Süßes können Sie auch Sahnequark streichen.

Kochkäse statt Schmelzkäse
Selbst in der fettesten Variante (40% i. Tr.) hat Kochkäse mit 187 kcal deutlich weniger Kalorien als der vollfette Schmelzkäse (45% i. Tr.) mit 270 kcal. Übrigens: Von beiden gibt es Low-Fat-Varianten, doch der Kochkäse gewinnt immer.

Warum macht das Fernsehen dick ?

Beim Fernsehen und im Kino ist die Naschlust oft am größten. Kein Wunder! Zu Hause wird die Lust durch Werbespots geweckt, im Kino kommt hinzu, das Ware direkt angeboten wird. Etwa jeder dritte Werbespot dreht sich ums Essen, 20 können da pro Stunde zusammen kommen. Einen Film zu gucken baut Erregung auf, die man schlecht abbauen kann, da man zur Passivität verdammt ist. Etwas zu kauen kann die Erregung abbauen.

Gegenstrategie: Kaumaterial wechseln. Wie Sie Erregung abbauen, entscheiden Sie. Einsteiger holen sich für die Erregungsabfuhr einen zuckerfreien Kaugummi, Fortgeschrittene schneiden sich Obst und Profis bewegen anders den Kiefer und kneten etwa einen Gummiball. Wahre Meister jedoch gucken ihre Lieblingsserie immer nur vom Hometrainer aus – im besten Fall eine Doppelfolge.

Für Kritik, Anregungen und Kommentare freue ich mich immer. Wen meine Beiträge gefallen haben, kann sich auch gerne in meinen Newsletter eintragen. Bitte beachtet auch meine anderen Beiträge.

Euer Muperman

{lang: 'de'}
13 Flares Twitter 3 Facebook 0 Google+ 10 Filament.io 13 Flares ×

No Comments

Post a Comment

Comment
Name
Email
Website

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

13 Flares Twitter 3 Facebook 0 Google+ 10 Filament.io 13 Flares ×