Fast Food

Muperman > Ernährungstipps  > Fast Food
13 Flares Filament.io 13 Flares ×

Fast Food hat eine magische Anziehungskraft auf mich, was kann ich tun ?

Bulletten-Bratereien, Fast Food Tempel und Imbissbuden bieten kein gutes Umfeld für Menschen, die abnehmen möchten. Du willst nicht anders ? Dann beherzige diese Tipps.essen light

1. Esse langsamer: Bei Fast Food geht es nur darum, sich schnell vollzustopfen. Schalte einen Gang zurück, iss bewusst. Du wirst feststellen, das Du so deinen Hunger auch mit kleinen Portionen stillen kannst.

2. Esse weniger: Es ist natürlich verlockend, die Maxiportionen zu bestellen – ist ja meist auch billiger. Doch das bezahlst Du später teuer: Kommen große Portionen mit der Abneigung zusammen, Reste auf den Tellern zu lassen (jeder kennt es noch von der Oma/Mama “Erst wird aufgegessen und dann kannste aufstehen”), dann wirst Du garantiert viel zu viel essen.

3.Iss am besten zu Hause: Wenn schon Fast Food, dann wenigstens selbst gemacht. Der Grund: Du wählst die Zutaten aus, Du weißt somit, wie frisch die Produkte sind. Und Du kannst schon beim kochen mit dem Essgenuß beginnen.

4. Iss einfach öfter: Studien haben gezeigt, das nagender Hunger direkt zum nächsten Drive In führt. Gesunde Snacks wie Nüsse oder geschnippeltes Gemüse (z.B. Paprika) zwischen den Mahlzeiten bewahren Dich vor Fressattacken, die Du später bereuen wirst !!!

5. Trink weniger Zuckerhaltiges: Willst Du Deiner Diät einen Kickstart verpassen ? Dann trink 2 Wochen lang nichts anderes als Wasser – Du wirst überrascht sein. Nicht nur Cola oder Limo, sondern auch Fruchtsäfte sind heimtückische Zuckerfallen !

Nach 20 Uhr nichts mehr essen ? Stimmt das ?

Abends wenig zu essen ist günstig, für ein schlankes Leben jedoch nicht zwingend notwendig. Es gibt aber Hinweise darauf, das vor allem kohlenhydratreiches Essen abends Dick macht – weil man sich danach kaum noch bewegt. Der Körper hat in diesem Zeitraum sozusagen keinen Bedarf für den Supersprit Glucose. Aber letztendlich zählt die Gesamtzahl der verzehrten Kalorien. Doch Vorsicht !!! Abends isst man zu schnell mal zu viel, weil man durch das Fernsehen, Radio oder die Zeitung abgelenkt wird. Kleine Snacks für den Abend habe ich auch hier aufgelistet

1.) Müsliriegel statt Schokriegel – Mehr Körner als Kakao und mehr Ballaststoffe

2.) Ananas statt Banane – weniger Kalorien und mehr Enzyme

3.) Fruchtschorle statt Limonade – 1:3 gemischt enthält sie weniger Kalorien und mehr Mineralien, dagegen floppt jede Diät Limo 😀

4.) Fruchteis statt Eiscreme – ohne Milch, ohne Schokolade und ohne Fett. Dafür fruchtig frisch – vor allem im Sommer.

5.) Studentenfutter statt Erdnüsse – weniger Kalorien, fördern die Verdauung und enthält viele gesunde Fettsäuren.

{lang: 'de'}
13 Flares Twitter 2 Facebook 0 Google+ 11 Filament.io 13 Flares ×

1 Comment

Post a Comment

Comment
Name
Email
Website

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers

13 Flares Twitter 2 Facebook 0 Google+ 11 Filament.io 13 Flares ×